Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Am vergangenen Samstag wurde im Olympiastützpunkt in Heidelberg die diesjährige ECA Europameisterschaft ausgetragen.

Unser Senior Coed Team hatte sich als Vize Deutscher Meister für diesen Wettkampf qualifiziert. In Koblenz mussten wir uns mit geringem Abstand den Dragons aus Tübingen geschlagen geben. Doch den Titel als amtierende Europameister wollten wir uns nicht nehmen lassen und so lag am Samstag unser Fokus auf der Titelverteidigung. Wir hatten die letzten Wochen genutzt und unser Programm den internationalen Richtlinien angepasst: neue Abgänge und Pyramiden wurden einstudiert. Auch an der Sauberkeit der einzelnen Elemente haben wir gearbeitet. Und diese Arbeit hat sich bezahlt gemacht.

Um 12.40 war es soweit und die Falcons zeigten der Jury und dem Publikum was sie drauf haben. Ein fehlerfreies Programm, voller Energie, Ausstrahlung und Teamgefühl.

Mit 223 Punkten wurden wir dann am Ende des Tages erneut zum Europameister gekürt. Unser Freunde aus Bürstadt, die Red Arrows, belegten mit 198 Punkten Platz 2. Wir sind stolz auf diesen tollen Saisonabschluss. Die anstehende Sommerpause hat sich jeder von uns verdient.